Skip to main content

Professional Coach

AUSBILDUNG

Deine 9-monatige Reise zur Transformation beginnt hier!

Bei Alpha Inspiration GmbH sind wir der festen Überzeugung, dass jeder Mensch das Potenzial hat, ein außergewöhnlicher Coach zu sein. Deshalb haben wir eine einzigartige Professional Coach Ausbildung entwickelt, die dich auf eine intensive, individuelle und bereichernde Reise mitnimmt.

Overview
Warum solltest du gerade bei uns eine Professional Coach Ausbildung machen?

Wir bieten diese Ausbildung im 1:1 Format an, weil wir wissen, dass Coaching eine höchst persönliche Angelegenheit ist. Wir glauben daran, dass es nicht ausreicht, nur gute Werkzeuge zu haben. Die wahre Magie entsteht durch deine Persönlichkeit und deine Fähigkeit, anderen zu helfen, ihr volles Potenzial zu entfalten. Bei uns steht deine persönliche Entwicklung im Mittelpunkt, und wir begleiten dich intensiv auf dem Weg zu deiner Coach-Persönlichkeit. #spreadingthejoyoftransformation

Stefan Schoch und Moritz Ostwald präsentieren die Ausbildungs-Vorzüge im Gespräch! Klick jetzt auf das Video und tauche in die Welt des Coachings ein.

Play Video

Hier geht's zum Video

Format und Termine:

Unsere Ausbildung bietet flexibles virtuelles Lernen, mit optionalen Präsenzveranstaltungen, um deinen Bedürfnissen gerecht zu werden. Sie findet in Form eines Blended Learning Kurses in unserer Online Akademie statt. Die Termine für die Ausbildung werden individuell vereinbart, um sicherzustellen, dass sie deinem Zeitplan entsprechen.

Dauer & Investition:

Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 9 Monaten, und Preise sind auf Anfrage erhältlich.

Eva-Prinzip

Wir arbeiten nach dem EVA-Prinzip in einem Spiral-Curriculum immer wieder wechselnd auf den drei Ebenen:

Erfahrung (Entwicklung) – Verständnis – Anwendung.

Der Abschluss der Professional Coach Ausbildung  eröffnet den Zugang zur Fortbildung Professional Teal® Coach.

E wie Erfahrung – dein persönlicher Prozess

Das vielleicht wesentlichste Werkzeug, welches ein guter Coach mitbringt, ist er/sie selbst.

So wichtig die Kenntnis ausgeklügelter Werkzeuge und Methoden auch ist, wesentlicher für die Wirksamkeit und den Erfolg eines Coachings ist, dass ein Coach diese Methoden so verinnerlicht hat, dass er sie intuitiv und kontextbezogen spontan einsetzen kann.

V wie Verständnis – die theoretischen Grundlagen

Neben der transformativen Entwicklung deines Selbst ist selbstverständlich eine fundierte Kenntnis der psychologischen und methodischen Grundlagen des Coachings unabdingbar.

Hier lernst du die wesentlichen Modelle, Methoden und Prozesse, die du als professioneller Coach brauchst.

A wie Anwendung – deine Praxis mit deinen Klienten

Ein wesentlicher Teil deiner Ausbildung wird deine eigene intensive praktische Arbeit mit deinen Probe Klienten sein. Du wirst mit drei verschiedenen Klienten arbeiten, wobei wir bei jedem neuen Klienten neue Aspekte des Coachings mit einbeziehen werden. Die Coaching-Prozesse wirst du nach den zuvor in dem theoretischen Teil gelernten Methoden und Prozessen gestalten.

weiterlesen

Wir sprechen daher von dem Selbst als Instrument (the self as instrument). Hier geht es um deine Wirksamkeit und deine Verbindung mit deinen Klienten. Da die Beziehung zum Klienten (Rapport) das vielleicht wichtigste Element in einem erfolgreichen Coaching ist, legen wir bei der Ausbildung zum Professional Coach großen Wert auf deine persönliche Entwicklung. Nur wenn du selbst gelassen, souverän, kompetent und mitfühlend deinen Klienten begegnest und dir alle ihre Themen und Sorgen mit einem offenen Ohr und mitfühlenden Herzen anhören kannst, wirst du sie auch bei schwierigeren Themen oder Prozessen kompetent begleiten können.

In diesem persönlichen Coaching-Prozess entwickelst du genau die Fähigkeiten und Kompetenzen, die du für deine erfolgreiche Arbeit als Professional Coach brauchst – passgenau zugeschnitten auf deine Persönlichkeit und Voraussetzungen. Zugleich lernst du dabei die Coaching-Methode quasi am eigenen Leib kennen.

weiterlesen

Wir orientieren uns an den 11 Kernkompetenzen für Coaches nach dem ICF-Standard:

  • Grundlagen  schaffen
  • Die Beziehung gemeinsam gestalten
  • Effektives kommunizieren
  • Lernen und das Erreichen von Ergebnissen fördern

Zu jeder einzelnen dieser Kompetenzen wirst du die theoretischen Grundlagen sowie wertvolle Tipps zu Methoden und Anwendung bekommen, die du im Coaching mit deinen freiwilligen Klienten direkt in der Praxis erproben kannst.

In dieser Ausbildung werden wir u. a. an folgenden Bereichen arbeiten:

  • Was ist Coaching?
  • Unterschied Coaching/Therapie
  • Die Coaching-Haltung
  • Grundlagen der Entwicklungspsychologie von Erwachsenen
  • Was ist integrales (Teal) Coaching?
  • Die 4 Quadranten im Coaching
  • Die Landkarte ist nicht das Territorium
  • Die Beziehung zum Klienten herstellen, ausgestalten, verändern
  • Die drei Ebenen des Zuhörens
  • Wirkungsvolle Fragetechniken
  • Umgang mit Fehlern
  • Vorstellung und Üben der am häufigsten verwendeten Coaching-Techniken
  • u.v.m.

weiterlesen

Dabei hilft dir das bis hierhin Gelernte und die Erfahrung, aus einer Meta-Perspektive unter der Anwendung der theoretischen Grundlagen zu verstehen, warum welche Schritte sinnvoll und wirksam waren. Auf dieser Basis bist du dann in der Lage, diese Kenntnisse und Erfahrungen im Coaching mit deinen Klienten einzubringen.

Integration in den gesamten Entwicklungsprozess:

Deine persönlichen Erfahrungen sind der Schlüssel zu deinem Coaching-Erfolg. Wir integrieren sie auf verschiedenen Ebenen:

1

Arbeit mit deinen Klienten

Du sammelst praktische Erfahrungen in der Arbeit mit deinen Klienten.
2

Selbstreflexion:

Nutze Selbst-Evaluations-Fragebögen zur kontinuierlichen Verbesserung deiner Praxis.
3

Supervision:

Erhalte wertvolle Einblicke durch Video-Supervisionssitzungen mit erfahrenen Ausbildungs-Coaches.
4

Reflexion:

Reflektiere deine Selbst-Evaluation zusammen mit deinem Ausbildungs-Coach.
5

Integration:

Wende deine gewonnenen Erkenntnisse in deinem eigenen Coaching-Prozess an.
Dein Ergebnis:
  • Dein “Coach-Selbst” entwickelt haben, um deinen Klienten mit Gelassenheit, Souveränität, Kompetenz und Mitgefühl zu begegnen.
  • Ein tiefes Verständnis für führende Coaching-Grundlagen, -Methoden und -Prozesse besitzen.
  • Genügend Erfahrung und Reflexion in der Anwendung des Coachings haben, um kompetent Menschen in ihren Veränderungsprozessen zu begleiten und zu unterstützen.
Enthaltene Leistungen:

Die Ausbildung zum Professional Coach ist ein individuelles, auf deine persönlichen Bedürfnisse und Voraussetzungen zugeschnittenes Programm. Es beinhaltet im Detail aufeinander abgestimmte Leistungen in unterschiedlichen Formaten und Settings.

Dadurch stellen wir sicher, dass du bei deinem mehrmonatigen Lern- und Transformationsprozess kontinuierlich bestmöglich individuell begleitet und unterstützt wirst.

Video-Intake: Einstieg in deinen Prozess

Vor Beginn der gemeinsamen Arbeit wirst du mit Hilfe eines entwickelten Fragebogens eine Bestandsaufnahme deines Anliegens und deiner möglichen Entwicklungsziele machen.

Du wirst dabei von uns mit einer Reihe Videos wie in einem ‘echten’ Aufnahmegespräch durch die einzelnen Fragen und Aspekte geführt.

Dadurch kannst du dir in deinem eigenen Tempo Klarheit darüber verschaffen, worum genau es dir in dieser Ausbildung geht und welche Schwerpunkte du dabei setzen möchtest.

Zugleich lernst du ein wertvolles Werkzeug kennen, welches du später auch als Basis für deine eigenen Aufnahme- (Intake) Gespräche mit deinen Klienten nutzen kannst.

Virtuelles Klassenzimmer: Modelle, Methoden und Prozesse

Zur optimalen Unterstützung deines Lernprozesses nutzen wir Moodle als virtuelle Lernplattform (LMS). So stellen wir sicher, dass du dir die theoretischen Grundlagen in deinem eigenen Tempo und von dir frei wählbaren Zeiten aneignen kannst.

Die Präsentation der Inhalte erfolgt auf der Basis eines durchdachten Lernplans, so dass du die erforderlichen Kompetenzen und Lernziele zuverlässig erreichen kannst.

Als Medien verwenden wir im Wesentlichen didaktisch wertvolle Video-Präsentationen, deinen Lernfortschritt kannst du für dich selber regelmäßig transparent durch kleine Übungsaufgaben und Tests überprüfen.

Hausaufgaben & Feedback: selbstorganisiertes Lernen

Begleitend zu dem gesamten Ausbildungsprozess bekommst du verschiedene Hausaufgaben, entweder zu den theoretischen Grundlagen oder zu der Arbeit in deinem eigenen Coaching-Prozess oder mit deinen Klienten.

Deine Arbeitsergebnisse wirst du in das LMS hochladen, so dass sie von uns begutachtet und kommentiert werden können.

So bekommst du immer wieder wertvolle Rückmeldungen und Anregungen, Gelerntes tiefer zu reflektieren und zu erkennen, auf welche Aspekte du dich in der kommenden Zeit besonders fokussieren möchtest.

Persönliche Entwicklung: individuelles Coaching & Supervision

In der Ausbildung sind bis zu 20 Coaching Sessions (max. 90 Minuten) verteilt über einen Zeitraum von ca. 9 Monaten enthalten.

Bei diesen Coaching-Terminen hast du die Gelegenheit, an deinen ganz persönlichen ‚Edges‘ deiner Entwicklung zu (d)einer Coach-Persönlichkeit zu arbeiten.

Erfahrungsgemäß sind die meisten Coachees da am wirkungsvollsten, wo sie mit den Herausforderungen arbeiten können, denen sie sich in ihrer eigenen persönlichen Transformation gestellt haben.

Verständnisfragen zu der zugrundeliegenden Theorie/den Modellen können in den 1:1 Sessions ebenso geklärt werden wie Fragen der Anwendung des Gelernten in deiner eigenen Arbeit mit deinen Klienten, Mitarbeitern oder Teilnehmern.

Wer begleitet dich in deiner Professional Coach Ausbildung?
Stefan Schoch

Integral Master Coach™

“Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher.”

Albert Einstein
Angela Evers

Prokuristin & AI Office Leitung

„The difference between ordinary and extraordinary is that little extra.“

Jimmy Johnson
Silke Ulrich-Heuer

AI Weiterbildungsmanagement

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.“

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner