3 TageSeminar

Führen in Projektstrukturen (3 Tage)

Führen ohne disziplinarische Weisungsbefugnis

  • Welche wirkungsvollen Werkzeuge unterstützen mich, um „zwischen den Stühlen“ führen zu können?
  • Wie hängen die Qualität meiner Beziehungen mit der Motivation meiner Mitarbeiter zusammen?
  • Wie erhöhe ich meinen Führungsdurchsatz durch natürliche Autorität?
  • Wissen Sie insgeheim wie wichtig es ist, überzeugend und begeisternd aufzutreten?

In diesem Training erhalten Sie den essentiellen Baukasten der Führung ohne Vorgesetztenfunktion. In Fach-, Projekt- und Matrixsystemen liegt dieses Format der Führungsarbeit im absoluten Trend. Auch im Rahmen der Digitalisierung und Agilisierung verstärkt sich die Bedeutung der Führung ohne Vorgesetztenfunktion.
Trainieren Sie, wie Sie Ihre Wirkung/Wirksamkeit und Handlungsfähigkeit in Führungssituationen steigern. Das Kernstück bildet hier die Beziehungsarbeit zu Ihren „Projekt“-Teams und Sie lernen, wie Sie Erwartungen nachhaltig klären und Ziel- oder Konfliktgespräche souverän führen.

Gemeinsam entwickeln wir individuelle Strategien zu konkreten „Wirksamkeits- Steigerern“ Ihrer Führungsarbeit, um Ihren Durchsatz signifikant erhöhen zu können. Das Kernstück bietet wirksames Feedback und passgenaue Rückmeldungen in verschiedenen beruflichen Managementsituationen.

Persönliche Beratung zu unseren Seminaren

Angela Evers
+49 (0) 6042 9630-11

Inhalte

Inhalt des Seminars

  • Eigene Wirkfaktoren und Stellschrauben kennen
  • Abgleich von Selbstbild/Fremdbild
  • Präsenz steigern – die eigenen Stärken und Potentiale erkennen
  • Körpersprache und Körperspannung
  • Klarheit durch Verbindlichkeit
Wirksam steuern!
  • Phasen von Teamarbeit erkennen und verstehen
  • Tragfähige Ziele entwickeln, erreichen und nutzenorientiert argumentieren
  • Professionelle Moderationstechniken & Tools
  • Interessen und Bedürfnisse erkennen und zusammenführen
Wirksam kommunizieren!
  • Ebenen der Kommunikation zielgerichtet einbinden
  • Kommunikation und Körpersprache – kongruent und authentisch
  • Feedbackkompetenzen entwickeln – souverän als Feedbackgeber und Feedbacknehmer
  • Schwierige Feedback-Situationen deeskalierend angehen
19. – 21. Februar 2019
05. – 07. Juni 2019
Veranstaltungsort
Alpha Inspiration GmbH
Erbsengasse 26
63654 Büdingen
1.290,- inkl. MwSt.

Details

Zielgruppe

  • Technische Fach- und Führungskräfte, die ohne disziplinarische Weisungsbefugnis Führungsverantwortung tragen
  • Experten und Mitarbeiter in Prozess- und Matrixorganisationen sowie in Quer-, Service- und Zentralfunktionen
  • Mitarbeiter und Führungskräfte in selbstorganisierten, agilen Teams

Inhalte

In unseren 3 Tagen erhalten Sie eine lebendige Darstellung des notwendigen Hintergrundwissens und wenden dieses im Rahmen von konkreten Übungen und Praxisbeispielen direkt an. Das Kernstück bildet fundiertes und konkretes Feedback zur Selbstreflexion. Darüber hinaus arbeiten wir in Einzel- und Gruppenprozessen an konkreten Beispielen und profitieren vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch und lebhaften Diskussionen.

Ihr Nutzen

Sie werden handlungsfähiger und gleichzeitig sensibler in Ihrer Führungsarbeit mit Ihren Mitarbeitern.
Sie erfahren, wie Sie Kollegen und Mitarbeiter für die Übernahme von Aufgaben gewinnen und motivieren.
Erweitern Sie Ihre persönliche Führungs-Toolbox und erarbeiten Sie Strategien, wie Sie Ihre Fach- und Führungsrolle souveräner wahrnehmen können.
Trainieren Sie mit mir schnell und effizient, die richtige Körpersprache einzusetzen, um in allen Situationen selbstbewusst und durchsetzungsstark aufzutreten.
Gleichen Sie Ihre Wirkung auf andere ab und bekommen einen geschärften Blick auf Ihr Selbst- und Ihr Fremdbild im Führungskontext.
Sie trainieren, wie Sie wertschätzendes und konkretes Feedback geben – auch in kritischen Situationen.

Nutzen für Ihr Unternehmen

Ihre Mitarbeiter sind klarer in Ihrem Rollenverständnis und haben eine konkrete Vorstellung über die eigenen Führungsskills- ohne disziplinarische Weisungsbefugnis erhalten.
Sie haben sehr qualifizierte und engagierte Mitarbeiter (High-Pos), die Sie weiter entwickeln möchten. Häufig führt der Weg zur disziplinarischen Führung über die laterale Führung.

Sie ermöglichen die individuelle Mitarbeiterentwicklung in einem geschützten und angstfreien Raum, der dennoch viel Neuland bietet.
Sie profitieren davon, dass Ihre Mitarbeiter sich mehr für die eigene Führungsrolle begeistern und die neu gewonnene Souveränität und das neue Selbstbewusstsein in Ihre Organisation transferieren.

Wer Sie begleitet

Andrea Benner

Andreas Kernqualität ist es – Stärken zu stärken und darauf aufbauend, Neues zu entwickeln.
Andrea ist ein feinfühliger Trainermensch mit viel geschärfter Wahrnehmung für die Stärken und Qualitäten von Menschen, Teams und Organisationen. Durch Ihre eigenen Erfahrungen in der lateralen Führung, setzt Sie genau dort an, wo die meisten Potentiale liegen. Ihr Ziel ist es immer, Ihre Teilnehmer WIRKsamer und Führungsstärker zu machen.
Ihre Feedbacks sind immer auf Augenhöhe mit viel Feinfühligkeit, stets konkret und bieten neue Inspiration und Perspektiven zur persönlichen Weiterentwicklung.

Anfahrt

Zum Bahnhof Büdingen

Der Büdinger Bahnhof liegt 1.300 Meter entfernt von dem Veranstaltungsort – ca. 15-20 Min. Fußweg oder mit Taxi Klitsch (Tel: 06042/6611) zum Pauschalpreis von 7,00 € buchen.

Zum Bahnhof Gelnhausen

Der Gelnhäusener Bahnhof liegt 18 Kilometer entfernt und der Transfer vom Bahnhof Gelnhausen nach Büdingen können Sie bei Taxi Klitsch (Tel. 06042/6611) zum Pauschalpreis von 30,00 € buchen.

Hotels

Hotel Bleffe

Adresse: Altstadt 21, 63654 Büdingen – ca. 300 m Fußweg (3-5 Min.)

Tel.: 06042.2508

Hotel Saline

Adresse: An der Saline 9, 63654 Büdingen – ca. 1.200 m Fußweg (ca. 15-20 Min)

Tel.: 06042.9791055

Anmeldung zum Seminar

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare